Öffentliches Kolloquium des Doktoratsstudiums Künstlerische Forschung (PhD in Art)

4. Mai, 19 Uhr: Diskussionsrunde „Künstlerische Forschung und das Doktoratsstudium“
4. Mai, 10–18 Uhr: Präsentationen der PhD KandidatInnen
5. Mai, 19–21 Uhr: „Publishing in the Context of Artistic Research – A Bookish Table Talk“
Veranstaltungsort: Angewandte Innovation Lab, Franz Josefs Kai 3, 1010 Wien

Jährlich findet im Rahmen des Doktoratsstudiums Künstlerische Forschung (PhD in Art) ein öffentliches Kolloquium statt. Es werden darin die Entwicklungen laufender Forschungsprojekte von den KandidatInnen präsentiert.

Nach einer öffentlichen Diskussionsrunde am 4. Mai unter dem Titel „Künstlerische Forschung und das Doktoratsstudium“ finden am 5. Mai die individuellen Präsentationen der PhD KandidatInnen statt. Begleitet wird das Kolloquium abschließend von einer Veranstaltung unter dem Titel „Publishing in the Context of Artistic Research”, konzipiert von Nikolaus Gansterer (Gastprofessor im Doktoratsprogramm 2016/17). Anhand ausgewählter, kürzlich publizierter Beispiele wird gemeinsam mit den AutorInnen diskutiert, welche hybriden Formate und neue Strategien des Publizierens es zu entwickeln gilt, um künstlerische Forschung adäquat zu präsentieren.

PhD KanditatInnen: Michael Kargl, Ralo Mayer, Marie-Claude Poulin, Katarina Šoškić, Anna Vasof

Externe Gäste (Publizieren im Kontext künstlerischer Forschung): Alex Arteaga, Emma Cocker, Mariella Greil, Lilia Mestre

Diskussionsrunde: Alexander Damianisch, Nikolaus Gansterer, Barbara Putz-Plecko und weitere Gäste

Programm herunterladen

ZFF_Public Colloquium_small

Bild: Daniel Hammer, 2017.

One thought on “# 7 EVENT: Public Colloquium

Comments are closed.